Dresden I holt Mannschaftsmeisterschaft 2017!

Nachdem im letzten Jahr der Titel nach Teplice ging sichert sich das Team von Dresden I dieses Jahr die SLV-Mannchaftsmeisterschaft und verewigt sich auf dem Wanderpokal. Am zweiten Spieltag Anfang Februar blieb es bis zur letzten Begegnung spannend bei der Jagd nach der Meisterschaft. Dresden I und II hatten alle vorherigen Partien gewonnen und trafen im letzten Spiel direkt aufeinander. Moritz holte gegen Arthur den ersten Sieg für Dresden I (3:0), aber Matthias glich gegen Robert mit einem 3:2 Sieg zum 1:1 aus. Willi schlug Falk 3:0 und damit führte Dresden II mit 2:1 Spielen, doch Lucian konnte keinen Satz holen gegen Fernando und verlor 0:3, womit feststand, dass Dresden I durch die mehr gewonnenen Sätze einen Punkt mehr holte (gewonnenes Unentschieden) und somit auch die Meisterschaft gewann. Wir gratulieren Fernando, Lars, Falk, Robert, Moritz und Fabio zum Titel 2017.

Mit 5 gewonnenen Partien und nur 2 Niederlagen holte sich das Team aus Magdeburg den dritten Platz, gefolgt von Leipzig, Weigmannsdorf, Dresden III, Gera und Dresden IV. Wir waren wieder sehr erfreut über die rege Beteiligung der Teams von außerhalb mit einem nicht zu unterschätzenden Fahrtaufwand und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

In der Fotogalerie gibt es einige Schnappschüsse der Mannschaftsmeisterschaft:
SLV-Mannschaftsmeisterschaft 2017